Niccos neue Luftbüchse: Weltmeister mit dem Luftgewehr 2010 in München, Silber LG in London und Gold in Rio. Niemand hat seine Büchse derzeit so gut im Griff, wie der gerade examinierte Ingenieur aus Florenz. Hat hat er mit PARDINI ein Luftgewehr konstruiert, das im Augenblick viel Interesse findet.

Pardini Luftgewehr
Pardini air rifle

   Im Herbst 2013 hat der italienische Herstellers PARDINI ARMI ein neues Luftgewehr vorgestellt. Diese Waffenschmiede aus Lido Di Camairore in der Toscana darf als Marktführer bei Sport- und Schnellfeuerpistolen gelten, die Luftpistole aus dem Hause zählt ebenfalls zu den Besten ihres Kalibers. So darf man in die eben erstandene Matchbüchse einige Erwartungen setzen, zumal sie in enger Zusammenarbeit mit dem Ausnahmekönner Niccolo Campriani entwickelt wurde.      

   Der Luftgewehrweltmeister und 3x40 Olympiasieger von London studiert Ingenieurwissenschaften und dürfte Konstruktion und Funktion seines Schießeisens deshalb von beiden Seiten gut einschätzen können.

   Gleich beim ersten größeren internationalen Auftritt im Rahmen des ISSF World Cup Finales in München 2013 errang er mit seiner GPR 1 die Bronzemedaille. Dazu legte er im Finale eine Startserie von 103,4 Ringen hin.

   Neben einigen anderen Versprechen rund im Reaktionszeit und Absorberqualitäten glänzt das Pardini-Gewehr unübersehbar mit einem besonders kurzen Ladeweg. Weil das Schloss deutlich nach hinten verlagert wurde, lässt es sich 'im' Anschlag spannen und laden. Eine Alternative, die insbesondere angesichts der verkürzten Zeiten in den Finals einen klaren Vorteil verspricht.

   Wir haben mit Nicco Campriani anlässlich eines Fotoshootings ein kurzes Video gedreht, dass die Möglichkeiten des Schnell-Laders im Extrem zeigt.

Sie finden diesen Streifen auf meiner Eingangsseite oder bei YouTube unter 'World's best rifle shooter'. 

Pardini Luftgewehr
Pardini Luftgewehr
Nicco Campriani
Nicco Campriani

   Kurzer Weg: Die Seitenansicht des Anschlages zeigt, dass die rechte Hand bequem an den Spannhebel und die Lademulde reicht. So lassen sich 3 - 10 Schüsse 'aus' dem Anschlag abgeben, ohne die Waffe zwischendurch auf dem Stativ abzulegen.

Niccolo Campriani
Niccolo Campriani
Worlds best rifle shooter

 

Heinz Reinkemeier

    - Dipl.-Psych.-
Max-Fleischer-Weg 5

D-48317 Drensteinfurt

heinzreinkemeier@googlemail.com